Bernd C. Meiser, "Mr. Treblebooster" himself, hat eine Vielzahl von Boostern entwickelt - weltweit von allen Effektgeräte-Herstellern sicherlich die meisten. Doch hier ist Masse auch gleichzeitig Klasse! Denn für nahezu jeden klassischen Sound der Rock-Historie gibt es den passenden Booster, und dazu noch einige Eigenentwicklungen im Verzerrer-Bereich. Teile seines Programms sind weltweit schon Klassiker, insbesondere die Blackmore- und Classic-Rock-Gemeinde ist begeistert über das detaillierte und hochwertige Angebot.

Einen Komplett-Überblick über das reichhaltige BSM-Programm gibt es hier! Und wie detailliert Bernd Meiser seine Geräte tonal ausrichtet, zeigt dieser Link, wo es um die verschiedenen Sounds des Ritchie Blackmore geht. Wie in Japan BSM angeboten wird, zeigt diese Seite eines japanischen Händlers.

Alles BSM-Geräte entstehen in liebevoller Handarbeit und sind "point-to-point" verdrahtet. Die ungewöhnlichen Potis entstammen der Regelungstechnik, werden dort in Bedienpulten eingesetzt und genügen allerhöchsten Industrieansprüchen. Sie sind hermetisch verschlossen und demzufolge staub- und wasserdicht bis 10 Meter Tiefe. Dadurch halten sie ewig. Alle BSM-Modelle sind mit True-Bypass-Schalter ausgestattet.

Die RM, RM Majestic und RM Early Days kommen mit selektierten, authentischen OC44s von Philips im schwarzen Glasgehäuse.

Auch wenn wir hier nicht alle BSM-Geräte hier aufgeführt haben, können wir alle für Euch besorgen. Für einen  kompletten Überblick empfiehlt sich die Seite des Herstellers.


BSM RM Treble Booster

Der BSM Treble Booster ist eine exakte Version des 1965er Dallas Range Master, der von Eric Clapton zu seiner Zeit bei John Mayall´s Bluesbreaker und in den Cream-Tagen, von Brian May in dessen früher Queen-Zeit, von Rory Gallagher und vielen anderen britischen Top-Gitarristen benutzt wurde. Genau richtig, um einem (Vintage-)Röhren-Amp lebendige Verzerrungen einzuhauchen, regelbar bestens mit dem Volume-Regler der Gitarre.  

239,00 €

  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

BSM RPA Special Booster

Wer auf der Suche nach dem Ritchie-Blackmore-Sound ist, kommt um den RPA nicht herum. Denn der RPA (= Ritchie´s Pre-Amp) emuliert und vereinigt die Vorstufe von Ritchies AIWA Tonband und der TrebleBooster/Hochpass-Funktion seines Marshall Major in einem Gerät. Resultat: DER Blackmore-Sound! 

319,00 €

  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

BSM RPA California Special Booster

The RPA-California  was created especially to achieve Ritchie’s Deep-Purple-Mk3 sound. With its “Bite” control you can dial between the raw and fat “California Jam” sound and “Live in London” sound with more piercing highs and tight bass.

Because of the EQ control, you can use all kinds of pickups, from the historical correct brilliant sounding low-gain Fender Custom Shop 69´ (aka "Abigail Ybarra" pickups) up to the thundering Seymour Duncan "Quarterpounds".

The magical tone is achieved by the interaction between guitar pickup, booster and amplifier. The unit is powered by a 9V battery with a current consumption of approx. 350 uA. The average output level is 9dBm, the maximum output voltage when the strings are struck really hard is 7V max. Because of the external DC jack, you can power the RPA Major with 9volts.

333,00 €

  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

BSM BM-Q Treble Booster

Eine exakte Version mit Silizium-Transistor, die von Brian May in Kombination mit einem VOX AC30 in dessen mittlerer Queen-Zeit benutzt wurde.

229,00 €

  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

RW-F Treble Booster

Der Humbucker-Treblebooster! Viele Gitarristen haben in den 1960er und 1970er Jahren einen ganz speziellen, sehr rauen und erdigen Sound aus ihren Humbucker-Gitarren und Röhren-Amps herausgeholt. Repräsentative Gitarristen für die Sound sind z.B. Henry McCullough, Steve Marriot oder Ron Wood.

BSM hat diesen Booster entwickelt, um sich diesem unvergleichlichen Sound auch mit den heutigen Amps und Bühnenverhältnissen annähern zu können.

Der RW-F ist speziell für Medium-Output-Pickups wie P90s, Mini- oder PAF-Humbucker konstruiert. Der Steg-Pickup bekommt so eine gewisse Tightness und Definition mit kräftigem Punch, der Hals-Pickup erhält eine große Klarheit, die einen mumpfigen Sound nicht mehr zulässt. Und er bedient auch sehr gut die fetten Quarterpound-Singlecoils für die authentischen Blackmore-Sounds. Ein Poti für die Gain-Kontrolle ist genug! 

Der RW-F kann sowohl mit 9V- als auch für mehr Headroom mit 18V-Spannung betrieben werden.

225,00 €

  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

AP-WA Treble Booster

Ein Medium Gain Treble Booster mit Mini-Schalter für eine Bassanhebung. Und ein weiterer Treblebooster, der gerade mit Pickups wie P90, PAF, Mini- und Firebird-Humbuckern  hervorragend funktioniert. Klanglich geht es hier in die Richtung Andy Powell (Wishbone Ash in den 1973er bis 76er Jahre) und Gary Moores fettem Les-Paul-Sound. Auch mit Semiakustiks bestens zu nutzen!

225,00 €

  • 1 - 3 Tage Lieferzeit